HOME   Wildarten   Jagdlnder   Allgemeines   Kontakt    Deutsch   Franais   English  
DETAIL: Wildart Weissschwanzgnu (Connochaetes gnou)

JagdlnderWeissschwanzgnu
  • Namibia

  • Wildart

    Weissschwanzgnu


    Vorkommen

    Sdliches Afrika


    Beschreibung

    Das Weischwanzgnu (Connochaetes gnou) ist eine afrikanische Antilope aus der Gattung der Gnus. Es kommt ausschlielich im sdlichen Afrika vor. Mit einer Schulterhhe von 1,20 m ist es etwas kleiner als das Streifengnu.
    Diese Antilope trgt einen weilichen "Pferdeschwanz" und hat eine schwarze Fellfrbung. Das Gesicht ist mit borstenartigen abstehenden Bscheln bedeckt, auch am Hals und zwischen den Vorderlufen wachsen lange Haare. Vom Nacken bis zu den Schultern steht eine weie Mhne mit schwarzen Spitzen. Beide Geschlechter tragen hakig nach oben und nach vorn gebogene Hrner, die sich beim Mnnchen am Ansatz zu einer Art "Helm" verdicken.
    Sie sind Grasfresser, die gelegentlich auch Laub fressen. Der Lebensraum ist die offene Savanne.
    Die Khe ziehen mit den Klbern herdenweise durch die Reviere der Bullen. Die geselligen Tiere sind tagaktiv, allerdings ruhen sie in der Mittagshitze. Die meisten Klber werden im Sommer geboren. Frher konnten riesige Herden beobachtet werden, wobei sich das inzwischen ausgerottete Quagga zu den Gnus gesellte.
    Die Weischwanzgnus sind heute weitaus seltener als die Streifengnus. Nachdem es im 19. Jahrhundert beinahe ausgerottet worden war, haben sich die Bestnde heute wieder so weit erholt, dass sie etwa 10.000 Tiere zhlen.

    http://www.joen.lu - http://www.jagen.lu - http://www.chasser.lu - http://www.hunting.lu - http://www.ohota.lu
    (c) 2007/2017 gst-Design