HOME   Wildarten   Jagdlnder   Allgemeines   Kontakt    Deutsch   Franais   English  
DETAIL: Wildart Kudu, Grosser Kudu (Tragelaphus strepsiceros)

JagdlnderKudu, Grosser Kudu
  • Namibia

  • Wildart

    Kudu, Grosser Kudu


    Vorkommen

    Diese Antilope lebt im stlichen und sdlichen Afrika und hlt sich vor allem in Baumsavannen, nicht jedoch in reinen Waldgebieten oder reinem Grasland auf, sie kommt aber auch in der Nhe von Flssen in ariden Gebieten vor.


    Beschreibung

    Das Fell der Mnnchen ist graubraun, das der Weibchen und Jungtiere mittelbraun gefrbt und mit 6 bis 10 weien Querstreifen versehen. Der Kudu verfgt ber groe, runde Ohren und einen buschigen Schwanz. Die Bcke tragen ein Schraubengehrn, das bis zu 1 m lang wird. Der Nachwuchs entspricht im Aussehen den hornlosen Weibchen. Die Schulterhhe betrgt 1,40 m, die Kopfrumpflnge 2,20 m. Die Mnnchen erreichen ein Gewicht von 250 Kg, die Weibchen von 200 Kg. Den Groen Kudu kann man leicht mit dem kleineren Nyala verwechseln, zumal sich die Lebensrume teilweise berschneiden.

    Meistens lebt der Groe Kudu in relativ ortstreuen Herden von 3 bis 10 Individuen, die ber etwa 50 km groe Gebiete streunen. Die Mnnchen leben in eigenen Junggesellen-Gruppen oder sind Einzelgnger und gesellen sich nur zur Brunst zu den Weibchen. In der Regel wird nur ein einzelnes, etwa 16 Kg schweres Junges in der Regenzeit geboren. Kudus sind je nach Region tag- oder nachtaktiv. Die Nahrung besteht hauptschlich aus Laub und jungen Zweigen, wobei sie nicht whlerisch sind. Kudus fressen auch Pflanzen die von anderen Tieren wegen ihrer Giftigkeit gemieden werden. Die Lebenserwartung der Bcke betrgt bis zu 8 Jahre, die der Khe bis zu 15 Jahre.

    http://www.joen.lu - http://www.jagen.lu - http://www.chasser.lu - http://www.hunting.lu - http://www.ohota.lu
    (c) 2007/2017 gst-Design